VerkehrsRundschau Funk

VerkehrsRundschau Funk

Der Podcast für Spedition, Transport und Logistik.

Wasserstofftankstellen in Deutschland

Wasserstofftankstellen in Deutschland

Ohne Tankstelle, keine Wasserstoff-Lkw. Die H2 Mobility Deutschland GmbH ist ein Joint Venture aus verschiedenen Interessenten im Bereich Wasserstoff und hat das Ziel, eine Tankstelleninfrastruktur in der Bundesrepublik aufzubauen. Für Pkw gibt es schon einige Punkte - aber was ist mit Lkw? In dieser Episode spricht der CPO, Lorenz Jung, über den Aufbau des Netzes und die Herausforderungen auf dem Weg.

Transport mit Umweltgedanken: Die große Chance für die Schiene?

"Güter gehören auf die Schiene". Das sagt (logischerweise) die Güterverkehrs-Sparte der Bahn, die DB Cargo. Für Transportunternehmen ist die Schiene allerdings nur bedingt eine Alternative, weil sie gemeinhin als starr unflexibel gilt. Trotzdem könnten aktuelle Klimaschutz- und CO2-Debatten die große Chance für die Bahn sein. Über den aktuellen Stand und die Möglichkeiten spricht der stellvertretende Chefredakteur der VerkehrsRundschau, Michael Cordes, mit Dr. Sigrid Nikutta, der Chefin von DB Cargo.

Das BAG - Kontrolle und angebliche Rabattlisten

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat eine Vielzahl an Aufgaben. Eine der wichtigsten ist die Überwachung und Kontrolle des Güterverkehrs in Deutschland. In den letzten Wochen war das BAG allerdings mit einer denkwürdigen Schlagzeile in den Medien vertreten. So sollte es bei der Behörde angeblich eine Art Liste geben, die für verschiedene Nationen Rabatte bei Verstößen gegen die Gesetze aufführt. In dieser Folge von VerkehrsRundschau Funk nimmt die Spitze des BAG erstmals Stellung zu den Vorwürfen und gibt Auskunft über die allgemeine Kontrollpraxis.

Lkw - macht "Rasen" Sinn?

Was bringt es wirklich, wenn ich mit dem Lkw fünf km/h schneller fahre? Und wie viel Geld in Form von Sprit kostet es am Ende mehr? Die VerkehrsRundschau hat auf einer ausgewählten Teststrecke den Vergleich angetreten: Öko-Fahrt gegen Bleifuß. Hier ist das Ergebnis:

Wasserstoff-Lkw in Deutschland

Wann fahren die ersten Wasserstoff-Lkw großer Hersteller durch Deutschland? Bei unseren Nachbarn in der Schweiz läuft seit Ende letzten Jahres ein Pilotprojekt des Autobauers Hyundai mit seinem Brennstoffzellen-Lkw "Xcient Fuel Cell". Der verantwortliche Geschäftsführer des Projektes, Mark Freymüller, spricht in VerkehrsRundschau Funk über den aktuellen Sachstand in der Schweiz und über die Pläne Hyundais, ein ähnliches Konzept auch in Deutschland bald anzubieten.

Klimaneutralität im Transport

Das große Ziel ist vor Augen, nur der Weg ist noch nicht zu sehen. Wie kann der Güterverkehr in Deutschland CO2-neutral gestaltet werden? Diese Frage war Thema einer Fachsession, die die VerkehrsRundschau gemeinsam mit Experten auf der Messe Transport Logistic abgehalten hat. Mit dabei waren:

Sascha Hähnke (Geschäftsführer Logistikunternehmen RHENUS)
-> aktueller Stand: Welche umweltfreundlichen Lkw können bereits eingesetzt werden?

Jan Teschabai-Oglu (Customer Management ClimatePartner)
-> CO2-Emissionen verhindern und zur Not richtig kompensieren

Maximilian Schaefer (Geschäftsführer Online-Spedition Instafreight)
-> mit der Digitalisierung im Rücken: Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagern

Sönke Kewitz (Geschäftsführer P3 Logistics Parks Deutschland)
-> wie können Logistikimmobilien umweltfreundlich gestaltet werden?

Lkw-Telematik und –Vernetzung im 5G-Netz

In den nächsten Jahren wird sukzessive der neue Mobilfunkstandard 5G ausgerollt. Damit ergeben sich auch in der Logistik und Fahrzeugtelematik allerhand neue Chancen und Möglichkeiten. Wer am meisten davon profitiert erzählt Ihnen VerkehrsRundschau-Redakteurin Mareike Haus im Gespräch mit Wolfgang Inninger vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML).

Mikrodepots und Lastenräder - neue Wege für Pakete

Besonders in Corona-Zeiten bestellen viele Leute im Internet. Problem: Die Lieferung, die gestaltet sich nämlich gerade in Innenstädten oftmals schwierig, Eine Lösung für diese und andere Verkehrsproblematiken könnten sogenannte Mikrodepots sein. In dieser Episode berichten wir über einen spannenden Feldversuch der TH Nürnberg, der interessante Ergebnisse zutage gebracht hat.

Cyber-Security - wie kann ich mein Unternehmen schützen?

Es ist eine Gefahr, die nur wenigen bewusst ist: Aber regelmäßig werden auch kleine und mittelständische Unternehmen Opfer von Computer-Kriminalität. Im Gespräch mit einem Cyber-Experten klären wir die Frage, wo die Schlupflöcher bei Transport- und Logistikfirmen sind und wie man sich richtig schützt.