VerkehrsRundschau Funk

VerkehrsRundschau Funk

Der Podcast für Spedition, Transport und Logistik.

#175 - Euro 7: Mehr Fluch als Segen?

#175 - Euro 7: Mehr Fluch als Segen?

Die Euro 7-Norm könnte für Lkw im Jahre 2027 eingeführt werden. Sie würde einige Neuerungen, wie etwa den Einbezug von Reifen- und Bremsemissionen, beinhalten. Wie sinnvoll ist die Regelung, um die Klimaziele bis 2050 einzuhalten? Diese Frage wurde jüngst auf einem Fachsymposium besprochen - alle Ergebnisse hören Sie hier im Podcast.

#174 - Autonome Lkw in den USA auf offener Straße getestet

Irgendwann werden Lkw ohne Fahrer unterwegs sein. Was in Deutschland noch weit entfernte Zukunftsmusik ist, wird in den USA bereits getestet. Daimler Truck erprobt in New Mexico wie sich autonome Lkw im echten Straßenverkehr bewegen. Die VerkehrsRundschau hat das Projekt besucht und gefragt wie die Technik funktioniert und ob sie auch in Deutschland zum Einsatz kommen könnte?

#173 - Verbrenner-Verbot auch für Lkw?

Ab 2035 dürfen in der EU keine Neuwagen mit Verbrennungsmotor verkauft werden. Diese Regelung umfasst allerdings nur Pkw und Vans, nicht aber Lkw. Einige Unternehmer dürften sich dennoch die Frage stellen, ob ein solches Gesetz auch für Lastwagen folgen dürfte. Alles dazu hören Sie in dieser Episode von VerkehrsRundschau Funk.

#172 - MAN startet neue Kampagne für Lkw-Fahrer (sponsored by MAN)

Mittlerweile fehlen in Deutschland schätzungsweise bis zu 100.000 Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer. Gründe gibt es viele, ein wichtiger ist aber wohl das Image des Berufes. Während der Corona-Pandemie hatte das Fahrpersonal kurz wieder einen gewissen Heldenstatus erreicht, welcher aber gefühlt schon wieder vorbei ist. An diesem Punkt will der Lkw-Hersteller MAN nun anknüpfen und hat mit 80 Unterstützern die bundesweite Kampagne "Fahren für Deutschland" gestartet. In diesem Podcast berichtet der MAN-Geschäftsführer Christoph Huber, was es mit der Initiative auf sich hat und wie man mithilfe von Social Media dem Transport wieder ein Gesicht verschaffen will.

#171 - Alles zum neuen DAF XD

Mit dem DAF XD hat der niederländische Hersteller eine neue Verteilerbaureihe vorgestellt. Der Lkw baut in Teilen auf den neuen Fernverkehrsmodellen (XF, XG, XG+) auf, unterscheidet sich aber auch in einigen Details. In dieser Serie gehen wir im Detail auf die neue Lkw-Baureihe ein und erklären ihre Besonderheiten.

#170 - Erste Fahrt mit dem neuen Lkw von MAN

Ein kleiner Blick in die Zukunft: MAN hat mit seinem e-Truck eine erste fernverkehrstaugliche Sattelzugmaschine vorgestellt, die ausschließlich elektrisch angetrieben wird. Wie fährt sich der Lkw und wie sieht es mit der Reichweite aus? Alle Fragen zu dem neuen Flaggschiff werden in dieser Episode beantwortet

#169 - Nachwuchsmangel: Die Suche nach Azubis

Auch in dieser Episode müssen wir leider erneut über einen Mangel sprechen - dieses Mal geht es um den Mangel an Auszubildenden. Viele Betriebe, auch aus dem Speditions-, Transport- und Logistikbereich, leiden darunter, ihre Nachwuchsstellen nicht mehr vollständig oder teils gar nicht besetzen zu können. Was sind die Ursachen dafür? Was können - oder auch - müssen Unternehmen tun, um junge Menschen für eine berufliche Ausbildung zu begeistern? Das besprechen in dieser Folge Stephanie Noll, Redakteurin für das Ressort Ausbildung und Karriere, und Jan Burgdorf, Ressortleiter Test und Technik.

#168 - Fahrermangel: Wo bleiben die Lösungen?

Es ist ein "Dauerbrenner"-Thema in der Transport- und Logistikbranche: der Mangel an Berufskraftfahrern. Wie sehr Transportunternehmer und Verlader davon betroffen sind, zeigen neue, im Rahmen des VR Index erhobene Daten von 76 Logistikdienstleistern und 29 Verladern. Michael Cordes, stellvertretender Chefredakteur der VerkehrsRundschau, hat die Ergebnisse der Befragung ausgewertet und berichtet über den Status quo, mögliche künftige Entwicklungen - und bringt auch Vorschläge ins Spiel, wie man das Dauerproblem abmildern könnte.

#167 - Die erste vollelektrische Sattelzugmaschine von Scania (sponsored by Scania)

Auf der kürzlich zu Ende gegangenen Nutzfahrzeugmesse IAA Transportation hat Hersteller Scania seine neue, vollelektrische Sattelzugmaschine vorgestellt. Es handelt sich um die erste vollelektrische Sattelzugmaschine der Schweden überhaupt. Der neue Lkw hat eine Batterieleistung von über 600 Kilowattstunden und bringt damit einer Reichweite von bis zu 385 Kilometern auf die Straße. Mehr Details zu der Neuheit und generelle Infos rund um das Thema E-Mobilität liefern in dieser Folge zwei Vertreter von Scania: Stefan Ziegert, Product Manager für nachhaltige Transportlösungen, und Daniel Schulze, Head of E-Mobility Strategie

#166 - Die IAA Transportation

Erstmals nach vier Jahren findet in Hannover wieder eine Fachmesse für Güterverkehr und Logistik im Rahmen der IAA statt. Neben den großen Nutzfahrzeugherstellern finden sich auf der IAA Transportation auch einige Startups, Telematiker und Komponentenanbieter. Zusammengefasst kann man sagen: Elektroantriebe sind so wichtig wie noch nie - aber vor allem im Güterverkehr noch nicht alltagstauglich. Das gemischte Fazit der Messe, die noch bis Sonntag, den 25.09. läuft, hören Sie in diesem Podcast.